Werbung

Artefakte und Objekte

Gewicht einer Krone

Simon drängte sich näher an Meredith heran, als die beiden in der Ferne Manhattan anstarrten. Eine Stadt, einst lebendig und voller Leben, stand jetzt als Mausoleum. Wolkenkratzer griffen in Richtung des sich verdunkelnden Himmels kaum mehr als leere schwarze Säulen. Betäubende Stillehing über den verlassenen Straßen. Gebrochene Autos verstopft…

Gewicht einer Krone Lesen Sie mehr »

Gebrauchtwagen zum Verkauf

Die unbefestigte Straße war rauer als erwartet. Ich konnte fühlen, wie die Aluminiumfelgen des Innenfahrzeugs Schlaglöcher durch die dünne Gummischicht auf den Reifen mit niedrigem Profil schlugen. Maureens Haus war definitiv das, was man Hinterwälder nennen würde. Ein weiterer lauter Schlag vondas Heck des Minivans und ich konnten sehen…

Gebrauchtwagen zum Verkauf Lesen Sie mehr »

The Milk Boy: Ein Vorspiel der Whool

Die Besiedlung von SaultonSometime im 19. Jahrhundert „Geh weiter, Junge.“ Die tiefe, mysteriöse Stimme spielte sich immer wieder in seinem Kopf ab. Er tat, was es ihm sagte, ohne ein Motiv in Frage zu stellen. Er war sich nicht sicher, woer war oder wem die Stimme gehörte, aber er wusste…

The Milk Boy: Ein Vorspiel der Whool Lesen Sie mehr »

The Beatles Butcher Album Cover

Dies ist eine Geschichte, die auf meine College-Zeit an der University of Oregon in den 1980er Jahren zurückgeht. Eugene war damals der Inbegriff der College-Stadt und als Zufluchtsort für die überlebende Hippie-Kultur der 1960er Jahre bekannt. Die Gegenkulturist ein Teil der Stadt…

The Beatles Butcher Album Cover Lesen Sie mehr »

Die nicht zu öffnende Holzkiste

Es schien wie eine gewöhnliche Kiste. Das Holz war alt und verwittert, die Befestigungen waren aus schwerem Messing und der Deckel war mit einem verzierten silbernen Symbol eingelegt. Mein Vater wollte es mir, nachdem der Staat ihn wegen Mordes hingerichtet hatte. Er gingkeine Erklärung oder Anleitung, nur die kleinen,…

Die nicht zu öffnende Holzkiste Lesen Sie mehr »

Das Buch der Gefräßigen

Ich denke, es eine Obsession zu nennen, wäre übertrieben gewesen. Ich hätte den akzeptableren Begriff „Hobby“ vorgezogen, um mein Sammeln alter Kochbücher zu beschreiben. Ja, es war ein Hobby. Wir alle brauchen Hobbys, wissen Sie. Etwasdie Zeit zwischen Mittag- und Abendessen, Arbeit und Schlaf, Geburt… zu vertreiben

Das Buch der Gefräßigen Lesen Sie mehr »

Ich habe ein Spukklavier gekauft

Ich bin Musiker. Kein besonders guter Musiker, aber ich betrachte mich dennoch als Musiker. Ich kann mit den Besten spielen und kenne mich mit ein oder zwei Instrumenten aus. Noch wichtiger ist, ich bin Sammler.Ein Sammler verschiedener Gegenstände von ungerade bis…

Ich habe ein Spukklavier gekauft Lesen Sie mehr »

Eine besondere Art von Wahnsinn

Ich hatte immer gewusst, dass meine Urgroßmutter eine Waise war, aber Ende Oktober letzten Jahres beschloss sie, mir die Wahrheit über das zu sagen, was mit ihrer Familie passiert war. Wir besuchten sie zu ihrem Geburtstag. Es war eine Traditionin unserem Haushalt; ein Roadtrip, den wir in der…

Eine besondere Art von Wahnsinn Lesen Sie mehr »

Ouija-Vorstand meines Großvaters

Mein Großvater hat nie so viel Zeit mit mir verbracht, als ich aufgewachsen bin. Als ich die Nachricht von seinem Tod hörte, konnte ich nur einen Ton der Gleichgültigkeit in Form von leerem Beileid aufbringen. Mein Mangel an Sympathie verwandelte sich in Schuld, als ich hörteer hat mir alles hinterlassen, was er besaß.…

Ouija-Vorstand meines Großvaters Lesen Sie mehr »

Wenn Sie dieses Gebäude sehen, ist Ihre Zeitleiste möglicherweise in Gefahr.

In Neuengland gab es einst ein kleines Unternehmen mit dem Namen „Grovewood & Co.“. Es bestand ungefähr sieben Monate lang, vom 27. April bis 22. November 1913, zumindest für eine Zeitleiste.Ich werde später mehr darauf eingehen. Maskieren als Souvenir am Kap…

Wenn Sie dieses Gebäude sehen, ist Ihre Zeitleiste möglicherweise in Gefahr. Lesen Sie mehr »

Niemals Cheat-Codes auf einem Ouija-Board verwenden

In meiner Heimatstadt gibt es einen einzigartigen Laden mit Kuriositäten namens „HexWorks“, den ich häufig besuche. Es handelt sich um eine Boutique der alten Welt, die sich auf Nischenprodukte spezialisiert hat, die ich als Vintage-Stil mit modernem Touch bezeichnen würdeMäntel, Taschenuhren, Revers, bizarre Kunstdrucke, verschwenderischer Schmuck und viktorianische…

Niemals Cheat-Codes auf einem Ouija-Board verwenden Lesen Sie mehr »

Seltsamkeit

Amber hatte nichts Seltsames an sich. Sie war nicht zu groß oder zu klein. Sie war durchschnittlich groß und schwer. Sie war nicht hässlich, aber auch nicht hübsch, und ihre Noten waren, obwohl sie bestanden wurden, nie BestnotenSie lebte in einem durchschnittlichen Haus, mit einer durchschnittlichen Familie, in einem durchschnittlichen…

Seltsamkeit Lesen Sie mehr »

Ich habe ein Monster aus Ton gemacht

Die obere Hälfte von Councilman Jones 'Körper hing an einem Stahlkabel, das um seinen Hals geschlungen und an einem Ende an eine alte Eiche gebunden war. Es tropfte immer noch Blut, Knochen und Venen und zerrissene Darmstücke, die an den Beinen baumeltenDas Kabel wurde durch die Luft gespannt und zu einer Esche zehn Meter von der Stelle entfernt, an der die andere Körperhälfte an den Beinen hing.

Colwins Ecke

Normalerweise schaue ich gerne mit meiner kleinen Schwester Kimberly fern. Sie war erst fünf Jahre alt, also hat sie natürlich alle niedlichen Kindershows gesehen. Es machte mir jedoch nichts aus. Sie machten sie glücklich und ich gab gerne Geld ausZeit mit ihr. Sie sah Shows wie Dora, Blue's Clues und Arthur.…

Colwins Ecke Lesen Sie mehr »

Der dunkle Mann

Mein Großvater auf der Seite meines Vaters starb 2018 im Alter von 75 Jahren an Krebs. Im Gegensatz zu den Eltern meiner Mutter und der Mutter meines Vaters wussten meine beiden Brüder, meine Schwester und ich sehr wenig über „Opa Henry“wusste über ihn war, dass er geboren wurde…

Der dunkle Mann Lesen Sie mehr »

Ich habe ein störendes Foto in meinem Familienfotoalbum gefunden.

Meine Mutter ließ mich nie die Familienfotoalben ansehen. Ich wusste nie warum. Wann immer ich fragte, sagte sie mir, dass sie alt und zerbrechlich waren und brach, wenn wir sie aus dem Regal holten. Sie waren so hochdass ich sie niemals erreichen könnte als…

Ich habe ein störendes Foto in meinem Familienfotoalbum gefunden. Lesen Sie mehr »

Halten Sie niemals an Denkmälern am Straßenrand an

Sie kennen die Leute, denen Sie die Zeit der Ereignisse bis zu 15 Minuten früher mitteilen, weil Sie wissen, dass sie zu spät kommen würden? Diejenigen, die zu spät zu ihren eigenen Beerdigungen kommen würden, wie das Sprichwort sagt? Nun, das bin ich. Bereiten Sie sich vor, wie ich könnteIch kann nie scheinen, irgendwohin zu gelangen ...

Halten Sie niemals an Denkmälern am Straßenrand an Lesen Sie mehr »

Die schimmernde Statue

Mark ist nicht mein richtiger Name. Ich ändere die Namen auch für die Privatsphäre anderer. Ich werde Ihnen sagen, warum ich nicht schlafen kann. Sie werden das etwas seltsam finden, aber ich schwöre, es ist alles wahr. Ich 'Ich bin mit einem Mann befreundet, nenne ihn Bill, mit dem ich im Crab House gearbeitet habe…

Die schimmernde Statue Lesen Sie mehr »

Racheakte

Die Glocke über der Tür läutete laut, als ich die Buchhandlung betrat. Meine Hoffnungen, nur durch die Bücher zu stöbern, ohne die Aufmerksamkeit eines gut gemeinten, aber normalerweise nervigen Angestellten zu erregen, wurden sofort zunichte gemacht. Ich hasse es, beim Durchsuchen der Regale gestört zu werden.Aber beim Schließen der Tür und beim Erhalten…

Racheakte Lesen Sie mehr »

Halloween 64

Ich hatte Gerüchte über die Existenz des Spiels auf verschiedenen Spieleseiten und Message Boards gehört, aber ich hätte nie gedacht, dass es tatsächlich real ist. Ich habe etwas mehr als ein Jahr damit verbracht, eine Kopie aufzuspüren, bin aber immer mit leeren Händen aufgetaucht.Das war bis vor ein paar Wochen, als…

Halloween 64 Lesen Sie mehr »

Der Kofferraum

Umzugstag. Eine Chance, an einem neuen Ort neu anzufangen. Neue Möglichkeiten, neue Gemeinschaft, neues Zuhause. Zuhause. Nicht nur ein Haus. Für Eric Sherman war dies ein Ort, den er endlich als Zuhause bezeichnen konnte. Keine Ex-FrauenVerfolge ihn wegen Unterhalts. Keine missbilligenden Eltern, die seine Abwesenheit von Glauben in Frage stellen…

Der Kofferraum Lesen Sie mehr »

Nach oben scrollen