Werbung

Wahnsinn, Paranoia und Geisteskrankheit

Welt von Winona

Winona Worlds war das Mädchen, das jeder sein wollte. Sie hatte alles. Fantastische Noten, hervorragende Malfähigkeiten, tolles Aussehen, Popularität und der liebevollste Freund, den man haben kann. Mädchen und Jungen beneideten sie gleichermaßen. Jeden Tag würde sie es tunSie raste die Gänge entlang und prahlte schweigend mit sich selbst. Sie würde in Jeans-Miniröcken ankommen…

Welt von Winona Lesen Sie mehr »

Meine Schwester und ich gingen mitten im Winter in eine Hütte

Vor ungefähr fünf Jahren schloss meine Schwester das College mit einem Master-Abschluss ab. Sie war immer böse klug. Sie schloss nicht nur mit Auszeichnung ab, sondern auch sechs Monate früher. Anstatt zu Beginn des Sommers ihren Abschluss zu machen, schloss sie das Studium ammitten im Winter. Ich habe ihr versprochen, dass wir es tun würden ...

Meine Schwester und ich gingen mitten im Winter in eine Hütte Lesen Sie mehr »

Meine Mutter denkt, sie ist tot

Meine Mutter hat sich in letzter Zeit seltsam verhalten, nachdem sie von einem Treffen mit ihren Freunden nach Hause gekommen war. Sie war nicht mehr ihr fröhliches Ich. Sie sitzt auf ihrem Stuhl und hockt in einer fötalen Position mit tiefer Traurigkeit im Gesicht. Wenn sie jemals geht, ist sie eslangsam auf und ab gehen und ihr Gewicht verlagern…

Meine Mutter denkt, sie ist tot Lesen Sie mehr »

Die Ozeanmänner

Er versuchte, dem Mann nicht zu nahe zu kommen, weil er nach salzigem Kumpel und faulem Fisch roch. Schließlich ließ der Geruch nach, als er in die Kabine ging, um ein Nickerchen zu machen, und ließ Dr. Peters mit seinem Stift und Gelb allein auf dem Deck zurück-seitiges Notizbuch. Der Meeresbiologe saß bei…

Die Ozeanmänner Lesen Sie mehr »

Ein Nachmittagstermin

Jeden Tag besucht derselbe Kunde in verschiedenen Formen, und jeden Tag möchte diese metamorphe Veränderung, dass ihr Kopf gerieben, Haare gespielt oder vorgelesen werden. Wann wird es ausreichen? Wenn meine Finger abgenutzt sindzu den Knöcheln? Wenn ich mich weigere zu trinken…

Ein Nachmittagstermin Lesen Sie mehr »

Was in Schatten lauert

Was genau macht uns in der Nacht Angst? Was umhüllt einen Menschen so sehr in schattiger Dunkelheit, greift durch die dunkelsten Winkel des Geistes und zieht Monstrositäten hervor, die so real, so unglaublich detailliert und abscheulich sind?Ist es unsere Vorstellung oder ist es vielleicht ein…

Was in Schatten lauert Lesen Sie mehr »

Abstieg einer Schneeflocke

Teil I: Das Schneefest Weihnachten war für den jungen Christopher immer eine wunderliche Zeit. Solange er sich erinnern konnte, kam der Weihnachtsmann den Schornstein herunter, hinterließ Geschenke, aß Kekse, trank Kokos und fütterte sein Rentier. Dann erwar spurlos verschwunden, mit Ausnahme von…

Abstieg einer Schneeflocke Lesen Sie mehr »

Misophonie

Ich bin keine gewalttätige Person. Ich war es nie. Ich weiß, dass das unter den gegenwärtigen Umständen seltsam klingt, aber Sie müssen mir glauben, wenn ich Ihnen sage, dass ich tatsächlich versuche, Konfrontationen so weit wie möglich zu vermeiden.Ich war schon immer schüchtern, fast schuld.…

Misophonie Lesen Sie mehr »

Darm

Muss ehrlich sein. Ich denke, der schlimmste Tag, den ich das ganze Jahr über hatte, war der Tag, an dem die Stimme in meinem Kopf mir sagte, ich solle weiter rennen. Ich bin nicht schizophren oder so, ich meine es in einem BauchgefühlssinnTag schrie es mich an weiterzumachen, zu sprinten…

Darm Lesen Sie mehr »

Klopfen an meiner Kammertür - nur dies und nichts mehr

Ich erinnere mich nicht an das erste Mal, als ich das Klopfen hörte. Soweit ich weiß, war es mein ganzes Leben lang dort. Seit ich ein kleines Kind war, wurde ich immer noch ein paar Mal im Monat wachgerührtdunstig vor Schlaf und träumerisch vor einem fast unmerklichen…

Klopfen an meiner Kammertür - nur dies und nichts mehr Lesen Sie mehr »

Der Bauer und die Vogelscheuche

Ich habe meinen besten Freund getötet, als ich dreizehn war. Es war nicht das, was ich wollte oder was die anderen Beteiligten wollten, aber das spielt jetzt keine Rolle, er ist weg. Die meisten Menschen blicken auf ihre Kindheit zurück und stellen fest, dass es welche gabein Tag gingen sie aus, um mit ihren Freunden zu spielen für ...

Der Bauer und die Vogelscheuche Lesen Sie mehr »

Ich glaube, mein Psychiater hat die Vertraulichkeit gebrochen

Vor einigen Monaten suchte ich professionelle Hilfe für eine traumatisierende Erfahrung, die ich durchgemacht habe, und mein Kollege empfahl mir einen örtlichen Psychiater, der für mich und meine Erfahrungen am besten geeignet war. Zuerst schien ich diesem Psychiater vertrauen zu können, aber jetzt nach den jüngsten Ereignissen bin ich mir nicht sicher…

Ich glaube, mein Psychiater hat die Vertraulichkeit gebrochen Lesen Sie mehr »

Ich muss während der Quarantäne verrückt geworden sein

… Ich gebe auf.… Dies ist mein achter Tag in Quarantäne. Eher wie Einzelhaft, weil ich die Zeit aus den Augen verloren habe und alleine in einer Junggesellenwohnung lebe. Ich bin festgefahren, online Lebensmittel zu bestellen, Lebensmittel zu liefern - sogar zu erliegenmeinen Bruder Wein liefern zu lassen, damit ich ihn bekomme…

Ich muss während der Quarantäne verrückt geworden sein Lesen Sie mehr »

The Beatles Butcher Album Cover

Dies ist eine Geschichte, die auf meine College-Zeit an der University of Oregon in den 1980er Jahren zurückgeht. Eugene war damals der Inbegriff der College-Stadt und als Zufluchtsort für die überlebende Hippie-Kultur der 1960er Jahre bekannt. Die Gegenkulturist ein Teil der Stadt…

The Beatles Butcher Album Cover Lesen Sie mehr »

Schau mich nicht an

Ich halte mich mit dem Kissen um den Kopf, damit sie mich nicht weinen hört und das Flüstern ausblendet. Wir sind vor einem Monat aus der Stadt gezogen; ein altes Einfamilienhaus in den Vororten war alles, was ich mir jetzt leisten kannfür ihre Behandlung bezahlen. Dünne Holzwände machen…

Schau mich nicht an Lesen Sie mehr »

Es kam von oben

Er spürte, wie sich sein Magen fast verdrehte, als das Flugzeug seinen langen Aufstieg in den Himmel begann. Er hielt sich bereits an seinem Sitz fest, aber jetzt konnte er nicht anders, als seinen Griff noch fester zu machen. Wie lange war es her, seit er 'War ich zuletzt in einem Flugzeug? Gut fünfzehn…

Es kam von oben Lesen Sie mehr »

Meine Frau hört nicht auf zu schlafen

Meine Frau und ich sind erst vor wenigen Monaten in unsere neue Wohnung gezogen. Vorher lebten wir in einem großen Häuschen mit Blick auf einen wunderschönen See. Es war das Traumhaus meiner Frau für die drei Jahre, die wir dort lebten. Wir wollten nichtzu gehen, aber es war ein notwendiger Schritt…

Meine Frau hört nicht auf zu schlafen Lesen Sie mehr »

Die Taschenuhr

Als ich ein Kind war, gab es nichts zu essen. Ich war der älteste von fünf, daher war es meine Aufgabe, dafür zu sorgen, dass ich meine Brüder und Schwestern immer vor mir essen ließ. Der Krieg drang von der Küste nach innen und so weiteres marschierte näher, unser Essen wuchs…

Die Taschenuhr Lesen Sie mehr »

Selbstporträt der Toten

Meine Mutter hasst ihren Vater. Großvater Jacks Name hätte genauso gut ein Schimpfwort sein können, als ich aufwuchs. Vater erzählte mir die Geschichte einmal, unter der Bedingung, dass ich meiner Mutter nie erzähle, dass ich sie kenne. Jack war mit meiner Großmutter Kathy verheiratetseit 22 Jahren bevor er…

Selbstporträt der Toten Lesen Sie mehr »

Lass mich dein Foto machen

Leute, ich brauche Hilfe. Ich poste dies von meinem Auto, das an einer Raststätte vor den Toren von Keiser, Arkansas, geparkt ist. Meine Eltern besitzen eine Hütte im ländlichen Tennessee. Seit sie älter werden, teilen wir die Verantwortung aufIch gehe ein paar Mal alleine runter…

Lass mich dein Foto machen Lesen Sie mehr »

Der Baum, aus dem tote Dinge wachsen

Ich hatte wochenlang Albträume über den Ort. Jedes Mal war es genau das gleiche. Ich stand allein vor einer großen Eiche in einem riesigen Feld aus totem Gras. Wurzeln vom Baum wanden sich in den Dreck hinein und aus ihm heraus.weit weg von ihrer Quelle, auf unnatürliche Weise verdreht. Es ist…

Der Baum, aus dem tote Dinge wachsen Lesen Sie mehr »

Wenn Glas schreien könnte

„Fegefeuer auf Erden“ las den Flyer, als er ungleichmäßig im Wind flatterte und schlecht gegen den Holzpfosten einer Stromleitung geheftet war. Es war ein interessanter Titel, nicht genau die verführerische Einführung, die die meisten religiösen Rekrutierungsanzeigen verwendeten. Für was ichwusste von Fegefeuer, es war nicht gerade ein Ort…

Wenn Glas schreien könnte Lesen Sie mehr »

Was im hohlen Baum liegt

Ich habe kürzlich das Landhaus meines Großvaters geerbt. Eine Blockhütte, die tief in 100 Morgen Wald vergraben ist - eine malerische Szene, die seit Jahrzehnten unberührt ist und eine perfekte Wohnung, auf die ich jetzt stolz bin, meine eigene zu nennen. Ich würde die Wochenenden hier als Kind verbringenDie bewaldeten Wege,…

Was im hohlen Baum liegt Lesen Sie mehr »

Nach oben scrollen