Werbung

Mythen und Legenden

Ein verlorenes paramilitärisches Band aus den 90er Jahren wurde wiederentdeckt. Sehen Sie es sich nicht an.

Das folgende Protokoll stammt aus dem Bericht einer vermissten Person von Gardai vom 5. Dezember 2020. Der Name des Fachs ist Paul O'Shea, 32 Jahre alt. Herr O'Shea ist oder war ein reifer Doktorand an der School of Irish Historyim Waterford Institute. Der aus Waterford stammende Herr O'Shea war gereist…

Ein verlorenes paramilitärisches Band aus den 90er Jahren wurde wiederentdeckt. Sehen Sie es sich nicht an. Lesen Sie mehr »

Wie viel kostet Ruhm und Reichtum? Ich habe die Antwort gefunden.

Wie viel kostet Ruhm und Reichtum? Das ist eine Frage, die mich jahrelang beschäftigt hat, und eine Frage, auf die ich leider die Antwort gefunden habe. Jetzt sind bescheidener Reichtum und sogar geringer Ruhm allein viel weniger kostspielig. Das können Sie erreichenvon Engagement und harter Arbeit bis zu etwas, das…

Wie viel kostet Ruhm und Reichtum? Ich habe die Antwort gefunden. Lesen Sie mehr »

The Beatles Butcher Album Cover

Dies ist eine Geschichte, die auf meine College-Zeit an der University of Oregon in den 1980er Jahren zurückgeht. Eugene war damals der Inbegriff der College-Stadt und als Zufluchtsort für die überlebende Hippie-Kultur der 1960er Jahre bekannt. Die Gegenkulturist ein Teil der Stadt…

The Beatles Butcher Album Cover Lesen Sie mehr »

Der Glutgeruch des Winters

Emilie, Stan und ich haben die Geschichten unserer Großmutter genossen. Während der Schulferien fuhren Mama und Papa uns drei zu ihrem Haus in Plimmerton. Es war ein kleines Küstendorf, eine Autostunde nördlich von Wellington. Alles an diesem Ort war winzigEs war einfach. Es gab drei Cafés. Dort…

Der Glutgeruch des Winters Lesen Sie mehr »

Bitte wach bleiben

Dunkel, kalt und unheimlich. Dies sind die einzigen Worte, die ich finden kann, um das Haus zu beschreiben, in dem ich den größten Teil meines Lebens mit meiner Familie verbracht habe. Meistens dunkel, im Winter glühend kalt und immer unheimlich.Manchmal kamen seltsame Geräusche von…

Bitte wach bleiben Lesen Sie mehr »

Die Legende von Carter Bale

Die zwanziger Jahre wurden zu einer anderen Zeit für ganz Amerika, als die Wirtschaft massiv einbrach. Die Depression sank in jeder Branche wie ein Stein und Familien jeder Klasse spürten die Auswirkungen. In den Hoovervilles, die rund um Riverbend errichtet wurden, gab es eineMann, der trotz… wohlhabend schien

Die Legende von Carter Bale Lesen Sie mehr »

Ich habe ein Monster aus Ton gemacht

Die obere Hälfte von Councilman Jones 'Körper hing an einem Stahlkabel, das um seinen Hals geschlungen und an einem Ende an eine alte Eiche gebunden war. Es tropfte immer noch Blut, Knochen und Venen und zerrissene Darmstücke, die an den Beinen baumeltenDas Kabel wurde durch die Luft gespannt und zu einer Esche zehn Meter von der Stelle entfernt, an der die andere Körperhälfte an den Beinen hing.

Der Klang der fünften Posaune

Sie haben eine Chance erhalten; eine einzige Gelegenheit. Nur für Sie, Kleine. Sie müssen die Schwierigkeiten nicht ertragen, um loszulassen. Sie können all diesem Elend entkommen. Alles, was Sie tun müssen, ist zuzuhörenmeine Stimme. Nach wie vor beginnt es genauso. Eine Ohnmacht…

Der Klang der fünften Posaune Lesen Sie mehr »

Die Sterne von Bigface Marsh

Es war kalt. Kalt und dunkel. Das war alles, was ich fühlen konnte, als ich in den schwarzen Abgrund starrte, aus dem seine Augen bestanden. In meinen Füßen lag ein Kribbeln, das sich langsam in meinem Körper aufstieg wie Panik, die in mir gefangen warIch fühlte mich verändert. Ich weiß nicht ...

Die Sterne von Bigface Marsh Lesen Sie mehr »

Bleib weg vom Eis

Seit der dritten Klasse konnten meine Freunde und ich Derek Zimmer dazu bringen, alles zu glauben. Alles. Von Pop-Rocks und Cola wird Ihr Magen explodieren; Ohrwürmer graben sich tatsächlich in Ihre Ohren und einer liegt gerade auf Ihrer Schulter!;zur typischen urbanen Legende des Babysitters und des Mörders oben…

Bleib weg vom Eis Lesen Sie mehr »

Es war kein Rentier

„Christus“, murmelte ich vor mich hin, als die ersten Schneeflocken zu fallen begannen. Sie sammelten sich in verschwommenen Klumpen über der Windschutzscheibe, bevor meine Scheibenwischer sie wegräumten. Ich hatte fünfzehn gewartet - nein, jetzt zwanzig Minuten -in der Einfahrt meiner Schwester. Hatte ich beschlossen, drinnen zu warten mit ...

Es war kein Rentier Lesen Sie mehr »

Alter Mann Winter

Danke, dass Sie gekommen sind, Doktor. Ich habe ehrlich gesagt nicht gedacht, dass der renommierte Psychoanalytiker Jeffrey Gilland mich sehen würde. Andererseits wird Ihnen nicht jeden Tag die Gelegenheit gegeben, einen verrückten Kollegen zu interviewen. Und ich bin Ihrgoldenes Ticket für einen tieferen Ruf, nicht wahr? Bitte, Sie brauchen nicht ...

Alter Mann Winter Lesen Sie mehr »

Der Kofferraum

Umzugstag. Eine Chance, an einem neuen Ort neu anzufangen. Neue Möglichkeiten, neue Gemeinschaft, neues Zuhause. Zuhause. Nicht nur ein Haus. Für Eric Sherman war dies ein Ort, den er endlich als Zuhause bezeichnen konnte. Keine Ex-FrauenVerfolge ihn wegen Unterhalts. Keine missbilligenden Eltern, die seine Abwesenheit von Glauben in Frage stellen…

Der Kofferraum Lesen Sie mehr »

Großwale

Der Mann näherte sich der Brücke wie gewohnt. Ein purpurrotes Buch steckte unter seinem linken Arm, eine schwache Laterne in seinem rechten. Seine Augen leuchteten auf der jungen Frau, die auf dem Stahlschutz saß. Eine leichte Brise raschelte über ihr dunkles Haar.Als der Mann näher kam, seine Sohlen…

Großwale Lesen Sie mehr »

Die Hexe von Arlena Falls

05:58 Uhr „Heute Morgen gibt es eine unerwartete Wendung im Wetter, sagen unsere örtlichen Meteorologen. Anstatt einen warmen Tag zu sehen, bekommen wir einen Schneesturm, von dem Quellen sagen, dass er sich in den Sturm des Jahrhunderts verwandeln könnte.“ Dadschaltete das Radio aus, so mürrisch so früh in ...

Die Hexe von Arlena Falls Lesen Sie mehr »

Die Wahrheit über Peter Pan

Peter Pan ist nicht das, was die meisten Leute denken, dass er ist ... oder ich denke, ich sollte sagen, wäre es, aber ehrlich gesagt ist er real. Ich habe ihn nicht nur gesehen, sondern auch ... gefühlt. Ich habe Peter Pan getroffen, als ich warungefähr 11 Jahre alt. Es war ein harter Tag gewesen…

Die Wahrheit über Peter Pan Lesen Sie mehr »

The Deef

Wir nannten es The Deef. Es sollte ein Witz sein. Wir hatten ein Spiel, die Gruppe von uns. Es hatte nicht wirklich einen Namen. Es war nur das kryptische Spiel. Es war einfach: jedes Mal, wenn wir es bekamenzusammen musste einer von uns eine Monstergeschichte teilen. Das war es im Grunde. Wir hatten sie schon im College angefangen und irgendwie nie aufgehört. Es gab natürlich mehr Regeln als das. Es musste originell sein. NeinPro Treffen wurde mehr als eine Geschichte vorgestellt. Wer das beste Monster hatte, gewann.

Floor Zero

Sie hatten es endlich geschafft. Nachdem Sie wochenlang herumgegraben und die Dame an der Rezeption abgehört hatten, hatten Sie es gefunden: den Aufzugscode für Etage Null. Sie machen sich auf den Weg zum nächsten Aufzug und versuchen Ihr Bestes, um ihn einzudämmenIhre Aufregung. Ihnen wurden so viele Gerüchte über den Ort erzählt, dass Sie nicht sicher waren, ob es sich überhaupt um Fiktion handelte. Einige sagten, es sei ein dunkler Raum voller Spinnennetze, andere sagten, er sei voller alter Mannequins, und einige sagten eswar nur eine Lagerfläche mit nichts Interessantem zu sehen.

Pfeifen

Wenn Leute pfeifen, irritiert es mich irgendwie. Nicht wie Axl Rose von "Patience" pfeift, sondern nur, um sich die Zeit zu vertreiben. Wenn Leute pfeifen oder vor sich hin summen, ist es immer nur irgendwie auf mich gerichtet, aber nur wennEs war stimmlos. Wenn es eine Melodie gibt, eine Melodie, geht es mir nicht auf die Nerven, es macht mich nur… unruhig.

Henry

Der Regen schlug einen gleichmäßigen Rhythmus auf dem Asphalt. Im dunklen Himmel über uns rollte das Rumpeln des fernen Donners langsam auf uns zu. „Daniel.“ Der Klang meines Namens zog mich aus meinen Träumereien. Ich drehte meinen Kopf von dem wegdurchnässter Spielplatz und auf Miss Wasson zu. „Bist du mit…

Henry Lesen Sie mehr »

Die Pfote des Affen

I. Ohne, die Nacht war kalt und nass, aber in dem kleinen Salon der Laburnam Villa wurden die Jalousien gezogen und das Feuer brannte hell. Vater und Sohn waren beim Schach, der erstere, der Ideen über das Spiel mit radikalen Veränderungen besaßund seinen König so scharf und unnötig machen…

Die Pfote des Affen Lesen Sie mehr »

Du bist ein Wächter, kein Mörder

Ich war 22 Jahre alt und eine gelangweilte junge Frau mit einem fast nutzlosen Abschluss in französischer Literatur. Es war nur natürlich, dass ich im Buchladen meiner Mutter arbeitete, bis ich einen „richtigen Job“ fand. Ich bevorzugte die Nachmittagsschicht, weil sie aus einem hohen bestandSchulmädchen mit großem Brillenfenster…

Du bist ein Wächter, kein Mörder Lesen Sie mehr »

Die Wurzeln des Wewoka-Friedhofs

Nach einer kurzen Zeit der Erkundung des Territoriums von Oklahoma, in das sie gezwungen waren zu gehen, stieß eine Gruppe amerikanischer Ureinwohner bei der Jagd auf eine mysteriöse Pflanze. Diese Pflanze sah aus wie eine knorrige Baumwurzel mit so vielen Drehungen und Wendungen in ihrem scheinbar zerbrechlichen ZustandLänge, die man kaum konnte…

Die Wurzeln des Wewoka-Friedhofs Lesen Sie mehr »

Die Höhlen und die Hügel

Teil 1 Ich werde oft gefragt, wie es war, dass ich mich zum ersten Mal für das wahre Kriminalitätsgenre interessierte. Es ist die Art von Frage, die ich häufig bei Kongressen, Signaturen, Podiumsdiskussionen und Interviews bekomme, aber die eigentliche Antwort ist ziemlich banal. WasInteressanter finde ich die Quelle von…

Die Höhlen und die Hügel Lesen Sie mehr »

Nach oben scrollen