Werbung

Religion und Spiritualität

Als die Wissenschaft Gott fand

Ich habe mich nie sehr für Religion interessiert. Ich meine, es ist interessant und alles; die alten Gleichnisse und philosophischen Einsichten von Menschen, die zwei Jahrtausende von der Gegenwart entfernt sind. Ich mag besonders die Bücher der Apokryphen und das Magnum Opus der Offenbarung der Bibel, wenn auch für nichts anderes als die interessanten Geschichten. Sogar…

Als die Wissenschaft Gott fand Lesen Sie mehr »

Wenn Glas schreien könnte

„Fegefeuer auf Erden“ las den Flyer, als er ungleichmäßig im Wind flatterte und schlecht gegen den Holzpfosten einer Stromleitung geheftet war. Es war ein interessanter Titel, nicht genau die verführerische Einführung, die die meisten religiösen Rekrutierungsanzeigen verwendeten. Für was ichwusste von Fegefeuer, es war nicht gerade ein Ort…

Wenn Glas schreien könnte Lesen Sie mehr »

Satan bot mir einen Job an

Teil 1 „Es tut mir leid, haben Sie Satan gesagt?“ Der junge Mann auf meiner Veranda nickte eifrig. „Ja, Sir!“ Sagte er. „Wir sind gekommen, um die Botschaft unseres Herrn und Erlösers Satan zu verbreiten.Ich schaute von ihm zu seinem Begleiter. Beide waren in schlecht sitzenden weißen Button-Down-Shirts gekleidet…

Satan bot mir einen Job an Lesen Sie mehr »

Die Sense des Schnitter

Es gibt keine Angst, die so stark ist wie die Angst vor dem Unbekannten. Noch wurde kein monströses Gesicht entdeckt, das so furchterregend war wie das unendliche Potenzial für Entsetzen, das besteht, bevor die Maske entfernt wird. Deshalb sind wir Menschen in unserem naiven Missverständnis desuniverselle Ordnung, werden ergriffen von…

Die Sense des Schnitter Lesen Sie mehr »

Mission

Es gibt eine alte, verlassene Mission in den Hügeln westlich von Tucumcari, New Mexico. Es ist ungefähr eine 3-stündige Wanderung vom nächsten Zugangspunkt mit dem Auto entfernt. Sie ist auf keiner Karte markiert und es gibt keinen freien Weg dorthin, aber wenn SieIch hatte ein oder zwei Tage Zeit, um zu suchen, du…

Mission Lesen Sie mehr »

Schwestern

Mein Name ist Julien Serrault. Es ist der 7. Januar 1882. Ich bin ein Gastwirt außerhalb der Bergstadt Briancon am Fuße der französischen Alpen. Das Gasthaus macht nicht viel Handel und in den Wintermonaten ichbin manchmal tagelang allein.…

Schwestern Lesen Sie mehr »

Jesus Camp

Ich wurde evangelisch erzogen. Wunderbare Heilung, in Zungen sprechen, Gottes Stimme spricht durch Menschen, Jesus Camps und die christliche Schule. Ja. Christliche Schule. Mein. Ganzes. Leben. Dies waren alles Realitäten für mich - und mein Glaube schwankte nieWeißt du was? Das ist eine Lüge, und das kann ich nicht gut schreiben ...

Jesus Camp Lesen Sie mehr »

Der Klang der fünften Posaune

Sie haben eine Chance erhalten; eine einzige Gelegenheit. Nur für Sie, Kleine. Sie müssen die Schwierigkeiten nicht ertragen, um loszulassen. Sie können all diesem Elend entkommen. Alles, was Sie tun müssen, ist zuzuhörenmeine Stimme. Nach wie vor beginnt es genauso. Eine Ohnmacht…

Der Klang der fünften Posaune Lesen Sie mehr »

Er tötet dort oben

Teil 1 „Also bin ich im Kosmetikgang, richtig? Und ich stehe da und lese diese Flasche Lotion.„ Nicht an Tieren getestet “, heißt es. Und ich denke: Wirklich? Wie, wer dieDie Hölle reibt Lotion auf Tiere? Jemand? “Ein bescheidenes Lachen aus dem Publikum. Ungefähr so ​​viel wie…

Er tötet dort oben Lesen Sie mehr »

Die kleine Religion

Wir nannten es die kleine Religion, weil es nur vier Mitglieder gab: Gina, die Frau des Bäckers, der obdachlose Owen, Pally, der Kastanienbauer, und mein Bruder Curt. Sie hielten jeden Tag mittags Gottesdienste auf dem Stadtplatz ab. Sie waren stillmit ihrer Anbetung. Die vier würden in ... sitzen

Die kleine Religion Lesen Sie mehr »

Der Dschinn

Der Videoanruf war verbunden und mein Freund lächelte. „Zuerst liebe ich dich und ich vermisse dich und ich kann es kaum erwarten, bis du nach Hause kommst.“ „Ich liebe dich auch und ich kann auch nicht warten!“ Ichspähte auf den Computerbildschirm. "Wo bist du?" Ich bin auf dem Dachboden ", antwortete Brody." Wenn ich ...

Der Dschinn Lesen Sie mehr »

Das zweite Kommen

Es ist eine Woche her, seit das Programm gestartet wurde. Ein Programm, von dem ich dachte, es wäre der einfachste Weg, innerhalb einer Woche fünfzig Riesen zu machen, aber am dritten Tag eines Projekts namens The Second Coming wurde es scheiße. Achtzehn Personen waren beteiligtim Projekt. Acht von…

Das zweite Kommen Lesen Sie mehr »

Tut es weh, wenn du stirbst?

Katy traf die Pfeife lange. Ihre Augen rollten hoch und zurück in ihren Kopf. Sie verschluckte sich an dem Rauch, der in ihre Lungen eindrang, und ein Versuch zu kichern war erfolglos. Ihre blauen Augen tränten und ihr fast Lachen warvon einem weiteren Hustenanfall erwürgt. "Ich werde sterben!"…

Tut es weh, wenn du stirbst? Lesen Sie mehr »

Ich hörte die Stimme Gottes

„Jedidiah, ich bin es, Gott. Hörst du zu?“ Ich werde munter und versuche mich zu konzentrieren. Es ist eine Weile her, seit Gott mit mir gesprochen hat. Ich flüstere, nur für den Fall, dass jemand anderes mit mir im Computerraum ist, "Ja." "Gut. Jedidiah, hör genau zu und was auch immer du tust, tu nicht ...

Ich hörte die Stimme Gottes Lesen Sie mehr »

Pater Cooke: Teil 6 - Hören Sie nicht auf zu glauben

Ich saß auf dem breiten Felsvorsprung und schaute auf die Leute, die auf dem Bürgersteig weit unten vorbeigingen. Sie sahen aus der Ferne wirklich wie Ameisen aus. Ich hoffe, ich lande auf niemandem. Das würde königlich saugen, zIch war nicht allzu besorgt darüber, denn wenn es passieren würde, wäre ich Sekunden davon entfernt, mich nie wieder um irgendetwas sorgen zu müssen.

Der blaue Meteor

Es war eine klare Nacht in einer kleinen Gemeinde in der Nähe von San Francisco, Kalifornien, als mehrere Bewohner ein mysteriöses blaues Licht sahen, als es vom Himmel fiel. Am nächsten Morgen ging ein nicht allzu heller Mann Anfang zwanzig zuSchau dir das Feld an, auf dem sich das seltsame blaue Objekt befindet…

Der blaue Meteor Lesen Sie mehr »

Die Maschine

Griffin und ich waren beide 25 Jahre alt. Wir hatten uns seit dem College nicht mehr gesehen, standen aber in engem Kontakt. Ich arbeitete in einer Cybersicherheitsfirma und war mir wirklich nicht sicher, was er getan hatte. Er sagte mir immer, dass er es tatIch habe „nur an etwas gearbeitet“. Ich habe ein paar Ferien gemacht…

Die Maschine Lesen Sie mehr »

Ich habe die Tochter des Teufels großgezogen

Sie kennen die Geschichten, in denen eine Frau die Bar betritt, einen atemberaubenden Mann trifft und schwanger wird und dann herausfindet, dass sie die Nachkommen Luzifers trägt? Nun, das ist keine davon. Meine Mutter hatte mich in jungen Jahren soAls ich 16 war, war sie…

Ich habe die Tochter des Teufels großgezogen Lesen Sie mehr »

Pater Cooke: Katze in der Wiege

Anmerkung des Herausgebers: Diese Geschichte ist ein Prequel und spielt vor allen zuvor veröffentlichten Geschichten von Father Cooke und Magister Alexander, die Sie hier finden. Der Autor lädt Sie ein, die anderen Geschichten in der Serie zu lesen, nachdem Sie diese abgeschlossen haben. OhScheiße, dachte ich beim Gehen…

Pater Cooke: Katze in der Wiege Lesen Sie mehr »

Die Taufe

In Alabama gibt es ein kleines Dorf namens Saint's Glen. Sie werden es auf keiner Karte finden, zumindest nicht seit 1965. Aber Sie können immer noch die Überreste der Stadt finden. Wenn Sie dem Fluss südwestlich von Thomasville folgen, werden SieIch werde es irgendwo im Wald zwischen Jackson und ... finden.

Die Taufe Lesen Sie mehr »

Nach oben scrollen