Werbung
Bitte warten ...

Rugrats-Theorie

Werbung


Geschätzte Lesezeit - 4 Minuten


Originalversion

Die Rugrats waren wirklich eine Erfindung von Angelicas dämonischer und unvorstellbarer Vorstellungskraft.

Chuckie starb 1986 zusammen mit seiner Mutter, deshalb ist Chaz die ganze Zeit ein nervöses Wrack.

Werbung

Tommy wurde 1988 geboren, aber er wurde tot geboren, deshalb ist Stu ständig im Keller und stellt Spielzeug für den Sohn her, der nie die Chance hatte zu leben.

Die DeVilles hatten 1990 eine Abtreibung, Angelica konnte nicht herausfinden, ob es ein Junge oder ein Mädchen sein würde, wodurch die Zwillinge erschaffen wurden.

Was „All Grown Up“ betrifft, wurde die junge Angelica süchtig nach verschiedenen Betäubungsmitteln, die ihre Schizophrenie weiter verschlimmerten und sie in ihre Kindheit und damit in die Kreationen zurückbrachten, von denen sie besessen war, weil zwischen der Gegenwart und dem letzten Mal, als sie interagierte, Zeit vergingMit ihren Kreationen machte sie sie älter. Angelica nahm ständig Säuretreffer, so dass sie niemals ohne ihre Kreationen leben musste, die ihre einzige Gesellschaft waren. In einer Welt des Urteils starb Angelicas Mutter 1982 kurz danach tatsächlich an einer Überdosis HeroinAngelica wurde geboren und Drew heiratete in seiner Depression eine Goldgräberhure, die Angelica vergötterte, weil sie sich täuschte, es sei ihre echte Mutter, hatte aber immer ein Konzept von ihrer Mutter Cynthia, nahm eine Barbie-Puppe und machte sie nach der ihrer MutterBild, trug ein ungewaschenes orangefarbenes Kleid und hatte Haare aufgebockt, weshalb sie so daran gebunden war. Später im Leben trat sie mit Drogen und allem in die Fußstapfen ihrer Mutter und starb an einer Überdosis at 13 Jahre alt, wenn “ Alle erwachsen ! ”Wurde“ abgesagt ”.

Der einzige Rugrat, der nicht fiktiv war, war der ungeborene Tommy Dil. Allerdings kannte Angelica den Unterschied zwischen Dil und ihren Kreationen nicht, obwohl Dil ihren Befehlen nicht folgte. Nach endlosem Weinen und der Weigerung zu verschwindenWie die anderen, als Angelica wütend auf sie war, schlug sie ihn. Aufgrund dessen erlitt er eine Gehirnblutung, die zu einer Verformung führte. Als er aufwuchs, wurde sein Schaden erst offensichtlicher und als er 9 Jahre alt war"All Grown Up!", Lebte er als Ausgestoßener und wurde für seine Verrücktheit und Verzögerung verspottet. Die immense Schuld daran führte Angelica zu ihrem Drogenkonsum und dazu, dass Angelica die Rugrats bis zu ihrer Erfahrung mit kurzzeitig entschaffteHalluzinogenese.

Auf einer Reise nach Paris, um Liebe zu finden, heiratete Chaz eine Frau namens Kira er wollte eigentlich eine andere Frau namens Coco heiraten, aber sie wollte ihn nur für sein Geld, die eine Tochter namens Kimi hatte, die von ihr gerissen wurdeweil sie kokainabhängig war Angelica stellte sie sich aus Kiras Geschichten vor. Nach dem Tod seiner Frau verlor er den Verstand und bestritt, dass sie jemals eine Prostituierte war. Nach ihrer Rückkehr nach Amerika heirateten Chaz und Kira und sie bekam ihr GrünKarte. Es war eigentlich eine wirklich glückliche und romantische Geschichte. Kira kämpfte ständig mit Sucht, war aber relativ glücklich mit ihrem Leben und Chaz.

Werbung

Suzie war tatsächlich Angelicas einzige Freundin, die ihrerseits den Gedanken an Angelicas Kreationen unterhielt. Angelica verbrachte die letzten Tage ihres Lebens im hinteren Teil der Schulcafeteria, stellte sich Freunde um sie herum vor und spielte mit dem Leben ihrer Kreationen.

Version „Optimiert“

Die Rugrats waren wirklich eine Erfindung von Angelicas Fantasie.

Chuckie ist vor langer Zeit zusammen mit seiner Mutter gestorben; deshalb ist Chaz die ganze Zeit ein nervöses Wrack. Tommy wurde tot geboren; deshalb ist Stu ständig im Keller und stellt Spielzeug für den Sohn her, der nie die Chance hatte zu lebenDeVilles hatte eine Abtreibung. Angelica konnte sich nicht vorstellen, ob es ein Junge oder ein Mädchen sein würde, wodurch die Zwillinge erschaffen wurden.

Was „All Grown Up“ betrifft, war Angelica eine bipolare Schizophrene, die als Teenager von verschiedenen Betäubungsmitteln abhängig wurde, sie in ihre Kindheit zurückbrachte und so eine Welt in ihrem Kopf schuf, von der sie besessen warZeitspanne zwischen der Gegenwart und dem letzten Mal, als sie mit ihrer imaginären Welt interagierte, machte sie sie älter. Angelica nahm ständig Säuretreffer, damit sie niemals ohne ihre Kreationen leben musste. Für sie waren ihre Kreationen ihre einzige Gesellschaft in einerUrteilswelt.

Angelicas Mutter starb tatsächlich an einer Überdosis Heroin. Angelica war schizophren und bipolar, weil sie ein verrücktes Baby war. Außerdem heiratete Drew in seiner Depression eine golden grabende Hure, die Angelica vergötterte, weil sie sich täuschte, es sei ihre echte MutterSie hatte jedoch immer ein Konzept von ihrer Mutter Cynthia. Sie benutzte eine Barbie-Puppe, um das Bild ihrer leiblichen Mutter widerzuspiegeln - sie trug ein ungewaschenes orangefarbenes Kleid und aufgebocktes Haar -, weshalb sie so daran gebunden war.Sie trat in die Fußstapfen ihrer Mutter und starb im Alter von 13 Jahren an einer Überdosis, als „ Alle erwachsen! ”wurde“ abgesagt ”.

Werbung
Werbung

Der einzige Rugrat, der nicht fiktiv war, war der ungeborene Bruder von Tommy, Dil. Angelica kannte jedoch den Unterschied zwischen Dil und ihren Kreationen nicht. Dil folgte ihren Befehlen nicht und nach endlosem Weinen und der Weigerung zu verschwindenWie die anderen, als Angelica wütend auf sie war, schlug sie ihn. Nachdem sie ihn geschlagen hatte, schrie er eine kreischende Melodie, und Stu rannte hinein und zog seine Nichte von seinem einzigen Kind weg, aber es war zu spätGehirnblutung, die zu einer Verformung führte. Als er aufwuchs, wurde sein Schaden nur offensichtlicher, und als er 9 Jahre alt war in „All Grown Up!“, lebte er als Ausgestoßener und wurde wegen seiner Verrücktheit und Verzögerung verspottetDie immense Schuld daran veranlasste Angelica, Drogen zu nehmen und die Rugrats kurzzeitig zu entwirren, bis sie Erfahrung mit Halluzinogenität hatte.

Chaz verlor nach dem Tod seiner ersten Frau den Verstand und leugnete, dass sie jemals eine Prostituierte war. Auf einer Reise nach Paris, um Liebe zu finden, verliebte sich Chaz in eine Nutte namens Kira er wollte ursprünglich eine heiratenandere Nutte, aber sie wollte ihn nur für sein Geld Kira hatte einmal eine Tochter namens Kimi, aber das Baby wurde aufgrund ihrer Kokainsucht gesetzlich von ihr gerissen. Angelica stellte sich Kimi aus Kiras Geschichten vor. Nach ihrer Rückkehr nach AmerikaChaz und Kira heirateten und sie bekam ihre Green Card. Es war eine überraschend fröhliche und romantische Geschichte.

Kira kämpfte ständig mit Sucht, war aber relativ glücklich mit ihrem neuen Leben mit Chaz.

Suzie war Angelicas einzige Freundin, die den Gedanken an Angelicas Kreationen unterhielt, weil sie sie glücklich zu machen schienen. Sie wurde später Psychologin und tat sich mit Nickelodeon zusammen, um die Rugrats zu machen. Als Angelica an der Überdosis starb, half Suzie bei der Organisation ihrer BeerdigungAufgrund ihrer Sucht und ihres mentalen Zustands wurde Angelica aus der Gesellschaft ausgeschlossen, was zu einem Bruch mit der Realität und ihrem späteren Tod führte. Sie verbrachte die letzten Tage ihres Lebens im hinteren Teil der Schulcafeteria, stellte sich Freunde um sie herum vor und spieltemit dem Leben ihrer Kreationen.

Werbung

Bildnachweis: Anonym

Weitere klassische Creepypasta-Geschichten finden Sie hier :
Eyeless Jack
NoEnd House
Lächelnder Hund

Werbung

Bitte warten ...
Werbung

Copyright-Erklärung : Sofern nicht ausdrücklich angegeben, sind alle auf Creepypasta.com veröffentlichten Geschichten Eigentum ihrer jeweiligen Autoren und unterliegen deren Urheberrecht und dürfen unter keinen Umständen erzählt oder aufgeführt werden.

Nach oben scrollen