Werbung
Bitte warten ...

Suicidemouse.avi

Werbung


Geschätzte Lesezeit - 6 Minuten

Erinnert sich jemand von euch an diese Mickey-Mouse-Cartoons aus den 1930er Jahren? Diejenigen, die vor ein paar Jahren auf DVD veröffentlicht wurden? Nun, ich höre, es gibt einen, der selbst den eifrigsten klassischen Disney-Fans nicht veröffentlicht wurde.

Laut Quellen ist es nichts Besonderes. Es ist nur eine Endlosschleife wie Flintstones von Mickey, die an sechs Gebäuden vorbeigeht und zwei oder drei Minuten dauert, bevor sie ausgeblendet wird. Im Gegensatz zu den niedlichen Melodien, die das Lied in diesem Cartoon enthältwar überhaupt kein Lied, nur eineinhalb Minuten lang ein ständiges Klopfen auf ein Klavier, bevor es für den Rest des Films zu weißem Rauschen ging.

Werbung

Es war auch nicht der lustige alte Mickey, den wir lieben gelernt haben, Mickey tanzte nicht, lächelte nicht einmal, ging nur so, als ob Sie oder ich mit normalem Gesichtsausdruck gingen, aber aus irgendeinem Grund, sein Kopf neigte sich von einer Seite zur anderen, als er diesen düsteren Blick behielt.


Bis vor ein oder zwei Jahren glaubten alle, dass, nachdem es schwarz geworden war und das war es. Als Leonard Maltin den Cartoon überprüfte, um ihn in die komplette Serie aufzunehmen, entschied er, dass er zu schlecht war, um auf der DVD zu sein.wollte aber eine digitale Kopie haben, weil es eine Kreation von Walt war. Als er eine digitalisierte Version auf seinem Computer hatte, um die Datei anzusehen, bemerkte er etwas.

Der Cartoon war tatsächlich 9 Minuten und 4 Sekunden lang. Dies ist, was meine Quelle mir vollständig per E-Mail geschickt hat er ist ein persönlicher Assistent eines der höheren Führungskräfte bei Disney und Bekannter von Mr. Maltin selbst :

Nachdem es schwarz geworden war, blieb es bis zur 6. Minute so, bevor es wieder zu Mickey ging. Das Geräusch war diesmal anders. Es war ein Murmeln. Es war keine Sprache, sondern eher ein gurgelnder Schrei.Als das Geräusch in der nächsten Minute ununterscheidbarer und lauter wurde, wurde das Bild merkwürdig. Der Bürgersteig begann sich in Richtungen zu bewegen, die aufgrund der Physik des Gehens von Mickeys unmöglich erschienen. Und das düstere Gesicht der Maus rollte sich langsam zusammenGrinsen.

In der 7. Minute verwandelte sich das Murmeln in einen blutigen Schrei die Art von Schrei war schmerzhaft zu hören und das Bild wurde dunkler. Es passierten Farben, die zu diesem Zeitpunkt nicht möglich gewesen wären. Mickeys Gesicht begann zu fallenauseinander. Seine Augen rollten auf der Unterseite seines Kinns wie zwei Murmeln in einem Goldfischglas, und sein gekräuseltes Lächeln zeigte auf der linken Seite seines Gesichts nach oben.

Werbung

Die Gebäude wurden zu Trümmern, die mitten in der Luft schwebten, und der Bürgersteig bewegte sich immer noch unmöglich in verzerrte Richtungen. Einige schienen unvorstellbar mit dem, was wir als Menschen über die Richtung wissen. Herr Maltin wurde gestört und verließ den Raum und schickte einen Angestellten zum Abschlussdas Video und notieren Sie sich alles, was bis zur letzten Sekunde passiert, und speichern Sie anschließend sofort die CD des Cartoons im Tresor. Dieses verzerrte Schreien dauerte bis zu 8 Minuten und ein paar Sekunden, und dann schneidet es abrupt in das Gesicht der Mickey-Mausam Abspann am Ende jedes Videos mit einer kaputten Spieluhr im Hintergrund.

Dies geschah ungefähr 30 Sekunden lang, und was auch immer in den verbleibenden 30 Sekunden war, ich konnte keine Informationen darüber erhalten. Von einem Sicherheitsbeamten, der unter mir arbeitete und außerhalb dieses Raums Runden drehte, wurde mir gesagtdass der Angestellte nach dem letzten Frame mit blasser Haut aus dem Raum stolperte und sieben Mal sagte: „Echtes Leiden ist nicht bekannt“, bevor er schnell die Pistole des Wachmanns nahm und sich sofort auf den Weg machte.

Das, was ich aus Leonard Maltin herausholen konnte, war, dass das letzte Bild ein Stück russischer Text war, in dem grob gesagt wurde: „Die Sehenswürdigkeiten der Hölle bringen ihre Zuschauer zurück.“ Soweit ich weiß, hat es niemand anderes gesehen.Es gab jedoch Dutzende von Versuchen von Mitarbeitern in den Studios, die Datei auf Rapidshare abzurufen, die alle umgehend von ihrer Arbeit entlassen wurden.

Ob es online ging oder nicht, steht zur Debatte, aber wenn Gerüchte mir recht geben, ist es irgendwo unter „suicidemouse.avi“ online. Wenn Sie jemals eine Kopie des Films finden, möchte ich, dass Sie ihn niemals ansehen und tunKontaktieren Sie mich sofort telefonisch, unabhängig von der Uhrzeit. Wenn ein Disney-Tod vertuscht ist, bedeutet dies, dass dies etwas Großes sein muss.

Komm zurück zu mir

Werbung

TR

Ich habe noch keine Kopie davon gefunden, aber sie ist da draußen. Ich weiß es.


Bildnachweis: Anonym

Werbung

Erinnert sich jemand von euch an diese Mickey-Mouse-Cartoons aus den 1930er Jahren? Diejenigen, die vor ein paar Jahren auf DVD veröffentlicht wurden? Nun, ich höre, es gibt einen, der selbst den eifrigsten klassischen Disney-Fans nicht veröffentlicht wurde.

Laut Quellen ist es nichts Besonderes. Es ist nur eine Endlosschleife wie Flintstones von Mickey, die an sechs Gebäuden vorbeigeht und zwei oder drei Minuten dauert, bevor sie ausgeblendet wird. Im Gegensatz zu den niedlichen Melodien, die das Lied in diesem Cartoon enthältwar überhaupt kein Lied, nur eineinhalb Minuten lang ein ständiges Klopfen auf ein Klavier, bevor es für den Rest des Films zu weißem Rauschen ging.

Es war auch nicht der lustige alte Mickey, den wir lieben gelernt haben, Mickey tanzte nicht, lächelte nicht einmal, ging nur so, als ob Sie oder ich mit normalem Gesichtsausdruck gingen, aber aus irgendeinem Grund, sein Kopf neigte sich von einer Seite zur anderen, als er diesen düsteren Blick behielt.


Bis vor ein oder zwei Jahren glaubten alle, dass, nachdem es schwarz geworden war und das war es. Als Leonard Maltin den Cartoon überprüfte, um ihn in die komplette Serie aufzunehmen, entschied er, dass er zu schlecht war, um auf der DVD zu sein.wollte aber eine digitale Kopie haben, weil es eine Kreation von Walt war. Als er eine digitalisierte Version auf seinem Computer hatte, um die Datei anzusehen, bemerkte er etwas.

Werbung

Der Cartoon war tatsächlich 9 Minuten und 4 Sekunden lang. Dies ist, was meine Quelle mir vollständig per E-Mail geschickt hat er ist ein persönlicher Assistent eines der höheren Führungskräfte bei Disney und Bekannter von Mr. Maltin selbst :

Nachdem es schwarz geworden war, blieb es bis zur 6. Minute so, bevor es wieder zu Mickey ging. Das Geräusch war diesmal anders. Es war ein Murmeln. Es war keine Sprache, sondern eher ein gurgelnder Schrei.Als das Geräusch in der nächsten Minute ununterscheidbarer und lauter wurde, wurde das Bild merkwürdig. Der Bürgersteig begann sich in Richtungen zu bewegen, die aufgrund der Physik des Gehens von Mickeys unmöglich erschienen. Und das düstere Gesicht der Maus rollte sich langsam zusammenGrinsen.

In der 7. Minute verwandelte sich das Murmeln in einen blutigen Schrei die Art von Schrei war schmerzhaft zu hören und das Bild wurde dunkler. Es passierten Farben, die zu diesem Zeitpunkt nicht möglich gewesen wären. Mickeys Gesicht begann zu fallenauseinander. Seine Augen rollten auf der Unterseite seines Kinns wie zwei Murmeln in einem Goldfischglas, und sein gekräuseltes Lächeln zeigte auf der linken Seite seines Gesichts nach oben.

Die Gebäude wurden zu Trümmern, die mitten in der Luft schwebten, und der Bürgersteig bewegte sich immer noch unmöglich in verzerrte Richtungen. Einige schienen unvorstellbar mit dem, was wir als Menschen über die Richtung wissen. Herr Maltin wurde gestört und verließ den Raum und schickte einen Angestellten zum Abschlussdas Video und notieren Sie sich alles, was bis zur letzten Sekunde passiert, und speichern Sie anschließend sofort die CD des Cartoons im Tresor. Dieses verzerrte Schreien dauerte bis zu 8 Minuten und ein paar Sekunden, und dann schneidet es abrupt in das Gesicht der Mickey-Mausam Abspann am Ende jedes Videos mit einer kaputten Spieluhr im Hintergrund.

Dies geschah ungefähr 30 Sekunden lang, und was auch immer in den verbleibenden 30 Sekunden war, ich konnte keine Informationen darüber erhalten. Von einem Sicherheitsbeamten, der unter mir arbeitete und außerhalb dieses Raums Runden drehte, wurde mir gesagtdass der Angestellte nach dem letzten Frame mit blasser Haut aus dem Raum stolperte und sieben Mal sagte: „Echtes Leiden ist nicht bekannt“, bevor er schnell die Pistole des Wachmanns nahm und sich sofort auf den Weg machte.

Das, was ich aus Leonard Maltin herausholen konnte, war, dass das letzte Bild ein Stück russischer Text war, in dem grob gesagt wurde: „Die Sehenswürdigkeiten der Hölle bringen ihre Zuschauer zurück.“ Soweit ich weiß, hat es niemand anderes gesehen.Es gab jedoch Dutzende von Versuchen von Mitarbeitern in den Studios, die Datei auf Rapidshare abzurufen, die alle umgehend von ihrer Arbeit entlassen wurden.

Ob es online ging oder nicht, steht zur Debatte, aber wenn Gerüchte mir recht geben, ist es irgendwo unter „suicidemouse.avi“ online. Wenn Sie jemals eine Kopie des Films finden, möchte ich, dass Sie ihn niemals ansehen und tunKontaktieren Sie mich sofort telefonisch, unabhängig von der Uhrzeit. Wenn ein Disney-Tod vertuscht ist, bedeutet dies, dass dies etwas Großes sein muss.

Komm zurück zu mir

TR

Ich habe noch keine Kopie davon gefunden, aber sie ist da draußen. Ich weiß es.

Bildnachweis: Anonym

Weitere klassische Creepypasta-Geschichten finden Sie hier :
Der Rechen
Thaddäus Selbstmord
Eyeless Jack

Werbung

Bitte warten ...
Werbung

Copyright-Erklärung : Sofern nicht ausdrücklich angegeben, sind alle auf Creepypasta.com veröffentlichten Geschichten Eigentum ihrer jeweiligen Autoren und unterliegen deren Urheberrecht und dürfen unter keinen Umständen erzählt oder aufgeführt werden.

Nach oben scrollen