Werbung
Bitte warten ...

Der Samenfresser durch die Bäume

Werbung


Geschätzte Lesezeit - 2 Minuten


Ich wünschte, er wäre geblieben Zuhause, weg von dieser grausamen Welt, in der wir leben. Sehr geehrter Leser, Kinder sollte diese Welt nicht alleine durchstreifen aber wir können sie nicht in ihrem behalten Nest für immer. Mein Sohn verließ eines Nachts sein Zimmer, um das verzauberte Zwitschern vor seinem Fenster zu hören und Ich wusste was das war aber nur aus meinen Studienjahren diese Kreatur. Sie sehen, es gibt eine Monster der um den Globus wandert und weiter jagt unschuldige Kinder, zuschauen, warten. Ich erinnere mich gern, es war der 15. September 1983.

In diesem Jahr sind meine Frau und ich aus der geschäftigen Welt von New York geflohen, um unser Leben auf dem Land North Dakota zu leben. Wir haben dort mehrere Jahre glücklich gelebt, bis ich meine einzig wahre Liebe entdeckte und den Samenfresser studierte.

Werbung

Der Samenfresser ist ein gestörter Vogel / Mensch, der durch die Wälder streift, Kinder verfolgt und sie entführt, um Teil der Legende zu sein. Am 19. Juni 1987 sah ich sie zum ersten Mal in meinem Baum auf meinem Rasen sitzen. Ich war ineine Benommenheit, als ich es sah, mein Schicksal winkte mir, es sagte: "Folge ihm, liebe es, lerne es."

Ungefähr zur gleichen Zeit, zwei Wochen später, erwachte ich zu einem seltsamen Klopfgeräusch an meinem vorderen Fenster. Ich wusste, dass er es war. Ich rannte aus dem Haus, um es im Baum sitzen zu sehen und starrte mir nur in die AugenIch erinnere mich, dass es mir sagte, dass es meine Hilfe wollte, ich würde alles dafür tun.

Am 3. April 1988 kam der Samenfresser wieder an meinem Fenster an. Ich war überglücklich. Es hieß, es sei Zeit, und ich erinnere mich. Sie sehen, der Samenfresser verschlingt Kinder, um am Leben zu bleiben und sich ihrer Jugend hinzugeben, um für immer zu lebenIch erinnere mich an den kleinen Jungen, oh, wie war sein Name? Na ja, das spielt keine Rolle.

Ich erinnere mich, dass ich zu seinem Haus gegangen bin und einfach um 4:29 Uhr an die Tür geklopft habe, aber niemand hat geantwortet. Ich habe das Erkerfenster gesehen, es war das Zimmer des Jungen! Ich wollte dem Samenfresser sagen, rufen wir ihn einfach anS / E für jetzt. Er sagte mir, wie ich am nächsten Tag seine Aufmerksamkeit erregen kann.

Ein paar Wochen vergingen und der Gestank nach Fleisch wurde ekelhaft. Wo war S / E? Die Eltern des Jungen haben letzte Woche verlorene Plakate aufgehängt. Ich frage mich, warum sie sich in den ersten zwei Wochen keine Sorgen gemacht habenNa ja, ich mache mir keine Sorgen.

Werbung

Am 14. Mai 1988 war der Junge nichts anderes als aufgeblähtes, verfaultes Fleisch, und das S / E war nirgends zu finden. Ich vermutete, dass meine Dienste nicht benötigt wurden.

15. Mai 88 kam er. Er nahm die Leiche und bat um eine andere.

16. Mai 88 sechs Kinder getötet, sechs Kinder verschlungen, sechs weitere angefordert.

18. Mai 88 H ow E ver L osing P Menschen M akes m E Wunder

Die Killermonster Seed Eater kam heute Abend, er sagte, Kinder machten den Trick nicht mehr… er wollte etwas Größeres…

Werbung
Werbung

Wenn Sie dies lesen, sind Sie vielleicht die einzige Hoffnung, die Wahrheit über diese Sache herauszufinden. In meinem Zimmer gibt es ein Tagebuch. auf Seite 49 Sie werden entdecken, wie Sie das Leben herausnehmen können von diesem Monster, aber er hatte ich unter einem engen Tod Griff, Ich konnte es nicht tun, aber vielleicht hast du mehr Kraft als ich.

Auf Wiedersehen alle, ich hoffe, dass ich gegessen habe, was ich mir selbst gebracht habe


Gutschrift : Orfy666

Weitere klassische Creepypasta-Geschichten finden Sie hier :
Sally Spiel mit mir
Der Rechen
Die Statue

Werbung

Werbung
Bitte warten ...
Werbung

Copyright-Erklärung : Sofern nicht ausdrücklich angegeben, sind alle auf Creepypasta.com veröffentlichten Geschichten Eigentum ihrer jeweiligen Autoren und unterliegen deren Urheberrecht und dürfen unter keinen Umständen erzählt oder aufgeführt werden.

Nach oben scrollen