Werbung
Bitte warten ...

Die Statue

Werbung


Geschätzte Lesezeit - <1 Minute

Vor einigen Jahren beschlossen Mutter und Vater, dass sie eine Pause brauchen, und wollten deshalb eine Nacht in der Stadt verbringen. Sie riefen ihren vertrauenswürdigsten Babysitter an. Als der Babysitter ankam, schliefen die beiden Kinder bereits festBett. Also musste der Babysitter einfach herumsitzen und sicherstellen, dass mit den Kindern alles in Ordnung war.

Später in dieser Nacht langweilte sich die Babysitterin und ging fernsehen, aber sie konnte es unten nicht sehen, weil sie unten kein Kabel hatten die Eltern wollten nicht, dass Kinder zu viel Müll sahen. Also rief sie sie anund fragte sie, ob sie im Zimmer der Eltern Kabel schauen könne. Natürlich sagten die Eltern, dass es in Ordnung sei, aber der Babysitter hatte eine letzte Bitte ... sie fragte, ob sie die Engelsstatue vor dem Schlafzimmerfenster mit einer Decke oder abdecken könneStoff, weil es sie nervös machte.

Werbung

Die Telefonleitung war für einen Moment still, und der Vater, der zu der Zeit mit dem Babysitter sprach, sagte: „Nehmen Sie die Kinder und verlassen Sie das Haus, und wir rufen die Polizei! Wir besitzen keineEngels statue!"

Die Polizei stellte fest, dass sowohl die Kinder als auch der Babysitter innerhalb von drei Minuten nach dem Anruf in Blutlachen zusammengesunken waren. Es wurde keine Statue gefunden.


Bildnachweis: Anonym

Weitere klassische Creepypasta-Geschichten finden Sie hier :
Das Dionaea-Haus
NoEnd House
suicidemax.avi

Werbung
Bitte warten ...
Werbung
Werbung

Werbung
Werbung

Copyright-Erklärung : Sofern nicht ausdrücklich angegeben, sind alle auf Creepypasta.com veröffentlichten Geschichten Eigentum ihrer jeweiligen Autoren und unterliegen deren Urheberrecht und dürfen unter keinen Umständen erzählt oder aufgeführt werden.

Nach oben scrollen