Werbung
Bitte warten...

Voodoo-Karen



Geschätzte Lesezeit — 12 Minuten

Hallo, mein Name ist Katie; ich habe diese Gemeinschaft gefunden, weil ich eine Geschichte zu erzählen habe und ich denke, Sie werden diese zu schätzen wissen. Ich bin vierzig und habe mein ganzes Leben in einer kleinen Stadt in der Nähe von New Orleans gelebtLeben. Ich bin in der Gemeinde sehr bekannt und respektiert. Natürlich kann ich Ihnen nicht genau sagen, wer mein Ehemann ist, aber wir können ihn hier James nennen; vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass er ein sehr wichtiger Mann ist.Ich bin auch keine einfache Hausfrau, ich organisiere alle Spendenaktionen unserer Kirche und arbeite ehrenamtlich in den Obdachlosenheimen. Da wir nie Kinder hatten, bin ich auch jedes Weihnachten sehr großzügig für das Waisenhaus, und wir haben zwei Rettungshunde.

Ich will nicht prahlen, aber mein Hintergrund ist relevant; ohne ihn können Sie nicht vollständig einschätzen, wie weit ich getrieben wurde, um diesen Punkt zu erreichen! Ich bin ein guter Mensch, aber ich werde es nicht seinOpfer! Wir schreiben das Jahr 2022, wir leben im Zeitalter des „Sehen Sie etwas, sagen Sie etwas“, nachdem viel zu viele harte Lektionen gelernt wurden. Wenn wir etwas sehen, ist es unsere Verantwortung, unsere Pflicht, es laut und deutlich zu sagen! Wenn neinEiner wird zuhören, dann musst du es schreien! Wenn sie immer noch nicht zuhören ... Nun, deshalb sind wir hier.

Gestern begann wie jeder andere Tag; nach dem Frühstück ging James ins Büro und ich machte mich fertig, um ein paar Besorgungen zu machen. Das Wetter war perfekt für Sonny und Cher – meine Welpen und die Sänger! Wir hörten I Got YouBabe mit heruntergelassenen Fenstern, als wir in den Lebensmittelladen fuhren. Wir kaufen nie bei Walmart oder Sam's Club ein. Natürlich könnte ich mir die Lebensmittel in mein Fahrzeug liefern lassen, aber wir glauben, dass es wichtig ist, unsere lokalen Unternehmen zu unterstützen. Das ist nur ein Grund mehrdiese ganze Sache ist so ärgerlich.

Oh, und mach dir keine Sorgen um Sonny und Cher; ich würde meine Babys niemals im Auto lassen. Sie fuhren oben auf dem Buggy und bekamen viel Aufmerksamkeit; alle hielten an, um ihre entzückenden Pullover zu betrachten, als wir vorbeikamen.

Wir waren weniger als zehn Minuten im Laden, als ich anhielt, um etwas zu produzieren; der Buggy war nie mehr als zwei Fuß entfernt, aber ich drehte mich um, um eine dieser Plastiktüten aus dem Spender zu holen; die Äpfel waren genau da – siedauerte weniger als 30 Sekunden – doch als ich mich umdrehe, riss ein kleiner Junge seine Hand von meiner Handtasche weg! Ich konnte es nicht glauben! Ich war sprachlos! Dann hatte er die Frechheit zu fragen, ob er meine Hunde streicheln dürfe!Er kicherte – grinste von einem Ohr zum anderen und dachte, er sei so schlau!

Nun, diese Tricks täuschen mich nicht, ich habe gesehen, was er versucht hat, und ich habe es gesagt! „Ich weiß genau, was du getan hast; wo sind deine Eltern!“ Das machte ihm Angst, in Ordnung!

Er kicherte nicht mehr; ich konnte sehen, wie sich die Zahnräder in seinem kleinen Gehirn drehten. Ich war fast bereit, seine Mutter selbst zu finden, als sie aus Tiefkühlkost auftauchte. Ich bin keine unvernünftige Person; ich verstehe sogar die besten Elternkönnen ihr Kind nicht jede Sekunde im Auge behalten, aber schon gar nicht eines so jungen. Da kein wirklicher Schaden angerichtet wurde, wollte ich nur eine einfache Entschuldigung, um dem Jungen eine Lektion zu erteilen; sein nächstes Ziel könnte nicht so nachsichtig sein!

Weißt du, was die Mutter – die Erwachsene – getan hat? Sie hat versucht, mich davon zu überzeugen, dass er die Wahrheit sagt! Anstatt fünf Sekunden lang ihren Stolz herunterzuschlucken und zuzugeben, dass ihr Sohn einen Fehler gemacht hat – sie hat sich kindischer benommen als die Siebenjährige-alt; sie hatte die Kühnheit, mich eine Karen zu nennen! Ich sehe die Karen-Witze online, ich lebe nicht unter einem Felsen. Sie versuchte, die ganze Sache auf mich zu lenken; tatsächlich wurde es ziemlich offensichtlich, dass siehat ihren Sohn dazu angestiftet. Sie betreibt einen Betrug, indem sie ihrem Kind beibringt, Fremde zu stehlen, und wenn es erwischt wird, haben sie eine kleine Routine ausgearbeitet.

Ich habe sie direkt vor allen Leuten dafür gerufen, und da ist mir aufgefallen, wie sie ihr Telefon hält. Sie hat alles aufgezeichnet, und ich wollte ihr das selbstgefällige Lächeln aus dem Gesicht schlagen, als sie sah, dass ich es bemerkte"Ich weiß nicht, worüber du so glücklich bist. Glaubst du, du kannst das Filmmaterial so bearbeiten, dass ich wie der Bösewicht aussehe? Mir stehen alle Kameras im Laden zur Verfügung! Hast du eine Ahnung, wer meine ist. "Ehemann ist?!“ schrie ich am Ende.

Anzeigen

„Ich muss nichts ändern.“ murmelte sie und nahm weiter auf in der Hoffnung, dass ich etwas Dummes tun würde.

Da sah ich Ricky den Tagesmanager auf uns zukommen; ich kenne den Mann seit über acht Jahren und hatte nie eine einzige schlechte Erfahrung. Ich war mehr als schockiert, als er mir anbot, mir die Unannehmlichkeiten gutzuschreiben- als wäre es ihm egal, dass der Junge versucht hat zu stehlen. Es ging nicht um das Geld, diese Leute sollten aus dem Laden verbannt werden! Über meiner Leiche war diese Frau, die damit davonkommen würde! Sie hatte wahrscheinlich vorZiehen Sie in der ganzen Stadt denselben Stunt ab! Jemand musste etwas tun!

Ich habe ihr noch eine Chance gegeben, sich zu entschuldigen, und sie freundlich gebeten, die Aufzeichnung zu löschen, bevor ich die Polizei gerufen habe. Weißt du, was sie gesagt hat?! „Mach weiter, Rassistin!“ Kannst du das glauben? Hat sie mehr nachgedacht?Lügen würden helfen? Versuchte sie, mir Angst zu machen? Ich weiß es immer noch nicht.

Als die Polizei kam, trennten sie uns, um unsere Geschichten zu hören; ich konnte sehen, wie ihr kleines Telefon für jede Sekunde hochgehalten wurde. Offensichtlich wollten sie sie nicht verhaften, aber sie mussten dieses im Auge behalten; werweiß, was sie den Jungen in zehn Jahren tun lassen wird, aber das war eine Sorge für später. Die unmittelbare Priorität war, sie dazu zu bringen, das Video zu löschen. Die Leute können jetzt viel mit Aufnahmen machen, und ich habe dieser Schlampe nicht die Erlaubnis dazu gegebenFilmen Sie mich; Sie werden nicht überrascht sein zu hören, dass die Beamten nicht einmal so viel tun konnten!

Das Video wurde genau so bearbeitet, wie ich es befürchtet hatte, und als diese Schlampe fertig war, waren nur noch Teile übrig, als sie mich zum Schreien anstachelte; es wurde von Hunderttausenden von Menschen – einschließlich James – vor dem Tag gesehenbeendet. Es war mir noch nie in meinem Leben so peinlich. Ich habe die Sicherheitsaufnahmen vom Lebensmittelgeschäft verlangt. Das ist das Mindeste, was sie tun können, nachdem sie dies zugelassen haben. Zuerst wollten sie es mir nicht geben, aber als icherinnerte sie daran, wer mein Mann war – sie änderten ihre Einstellung sehr schnell; jetzt werden meine Exemplare abholbereit sein, wenn ich aus New Orleans zurückkomme; ich habe einige besondere Einkäufe in der Stadt zu erledigen, und da ich nicht sprechen kanndarüber zu Hause, ich bin hierher gekommen, wo andere die poetische Gerechtigkeit schätzen können! Ich werde eine Voodoo-Puppe kaufen! Ich werde heute Abend ein Update geben.

——————

Ich bin wieder da! Für einige von Ihnen mag es verrückt klingen, aber wenn Sie in der Nähe von New Orleans leben würden, würden Sie auch daran glauben. Ich habe gesehen, was diese Puppen können. Das ist das erste Mal, dass ich'Ich hatte genug Gründe, selbst einen zu verwenden, aber ich muss trotzdem vorsichtig sein. Ich habe mich entschieden, die Sicherheitsbänder des Ladens nicht zu veröffentlichen. Es ist besser, alle denken zu lassen, dass es mir egal ist ... nur für den Fall. Wenn man bedenkt, wie einfach es istUm eine Puppe zu kaufen und zu benutzen, wäre es klüger, Karma die Ehre zu geben.

Es war keine Anleitung dabei, aber die nette Dame, die es mir verkauft hat, hat mir gerne gezeigt, wie es funktioniert, nachdem ich ihr die ganze Geschichte erzählt habe. Ich bin auch froh, weil ich immer dachte, Sie müssten etwas anhängendas gehört der Person, die du verfluchen willst. Mir war nicht klar, dass ich mein eigenes Haar verwenden musste, aber es macht Sinn, dass nur der Besitzer es verwenden darf. Schließlich passieren Unfälle, und wir versuchen es nichtjemanden zu töten oder zu verstümmeln; ich muss mir nur das Gesicht der Frau vorstellen, wenn ich es benutze!

Vielleicht beginne ich mit ihrem Mund; sie braucht eine harte Lektion in allgemeiner Höflichkeit! Als nächstes kommen diese diebischen Hände, und die Kinderschutzbehörde wird sich in Kürze mit ihr in Verbindung setzen. Wer weiß, unter welchen Bedingungen sie leben, um sich so zu verhalten. WennSie bringen ihr den Jungen schnell genug weg, vielleicht kann er noch gerettet werden, wenn er nicht vor seinem 18. Geburtstag zum bewaffneten Raub übergeht, merken Sie sich meine Worte! Sogar die Frau, die mir die Puppe verkauft hat, sagte, sie sei rücksichtslosdamit. Ich werde das Ding fertig machen, bin bald wieder da!

——————

Irgendetwas stimmt nicht mit der Puppe… Ich habe Madam Voyas Anweisungen genau befolgt! Entweder hat sie mir schlechte Ware verkauft, oder sie ist ein Idiot, der nicht weiß, wie ihre eigenen Produkte funktionieren! So oder so glaubst du besser, dass ich richtig liegeMorgen früh gleich wieder zurück! Wenn sie dachte, sie könnte mich abzocken, weil ich außerhalb der Stadt wohne, dann hat sie sich gewaltig geirrt!

Ich dachte an diese trashige, diebische Frau aus dem Lebensmittelladen und klebte ein Stück Klebeband über ihren Mund. Doch plötzlich war mein Mund zugeklebt; ich konnte nicht einmal schreien! Ich zog das Klebeband in einem abPanik und Flaumstücke wurden von der Puppe gerissen, genau wie Haut von meinen Lippen gerissen wurde! Sie bluten und sind wund; es tut weh zu essen oder zu trinken!

Ich gehe ins Bett; ich möchte morgen gut ausgeruht sein. Ich habe vor, vor diesem verdammten Laden zu warten, wenn er öffnet, und ich werde nicht gehen, bis ich eine volle Rückerstattung, eine neue Puppe und eine Entschuldigung habe! Ich melde mich morgen Abend wieder, um euch zu berichten, wie es gelaufen ist, dann beginnt endlich meine Rache!

——————

Was als Zivildienst begann, hat sich zu meinem schlimmsten Albtraum entwickelt. Seien Sie versichert, dass nicht nur mein Leben ruiniert sein wird; wenn sie glauben, dass sie damit durchkommen, irren sie sich gewaltig!

Letzte Nacht habe ich die Puppe auf meine Kommode gelegt, bevor ich ins Bett gegangen bin. Das Einschlafen war einfach, aber ich bin gegen Mitternacht von einem schrecklichen Schmerz aufgewacht – als hätte jemand meinen Kopf gegen die Wand geschlagen. Ich setzte mich auf und schrie im Dunkeln,und James machte eine Lampe an; er stand neben der Kommode, verwirrt und verängstigt von meinem Ausbruch. Er kann nie wissen, was ich getan habe.

Die Puppe lag auf dem Boden und wurde umgeworfen, als mein Mann im Dunkeln vorbeistolperte; er hatte es nicht einmal bemerkt, also sagte ich ihm, es sei nur ein Albtraum. Nachdem er ins Bett kam und das Licht aus warWieder einmal sammelte ich das verdammte Ding auf dem Weg ins Badezimmer ein. Es war sicher unter dem Waschbecken, bis James heute Morgen zur Arbeit ging.

Unter der Dusche fand ich eine schöne Beule an meinem Hinterkopf. Ich beschloss, die Puppe in eine mit Polstern gefüllte Tasche zu stecken und ließ sie auf dem Bett liegen, während ich den Schrank durchwühlte. Es waren nur ein paar Kleinigkeiten drinaber in den Sekunden, die es dauerte, sie zu bewegen, dachten Sonny und Cher, sie hätten ein neues Spielzeug gefunden. In dem Moment, als ich ihren heißen Atem an meinem Gesicht spürte, wusste ich, was los war. Sie kamen nicht, wenn sie gerufen wurden, und ich kamso schnell ich konnte, als es passierte.

Anzeigen

Zähne schlossen sich um meinen Knöchel und zogen hart; ich fiel, als ich am nächsten war. Mein Körper wurde von einer Seite zur anderen gerissen, während Cher sich amüsierte, und es hörte erst auf, als Sonnys Kiefer sich an meinem Handgelenk festklammerte. Dann spielten sieTauziehen; ich dachte, meine Hand würde weggerissen, aber schließlich hörten sie ihre Namen durch meine hektischen Schreie und ließen die Puppe fallen.

Ich bin mir nicht ganz sicher, was als nächstes passiert ist; ich verstehe, dass Sonny und Cher nicht schuld sind … alles wurde einfach schwarz … aber den Hunden geht es gut, absolut gut! Tatsächlich schlafen sie jetzt in ihren Zwingern …

Jedenfalls zitterte ich wie Espenlaub, als ich mein Handgelenk und meinen Knöchel umwickelte – nicht aus Schmerz oder Angst, nur aus guter alter Wut. Ich musste immer noch zurück nach New Orleans, also biss ich die Zähne zusammen und kämpfte mich durch. Ihr Nordländer vielleichtverstehe nicht, wofür GRITS eigentlich steht, aber es ist „Girls Raised in the South“ und wir meinen Mother-Fucking-Business!

Ich wagte es nicht, die Puppe zurückzulassen; ich packte sie wie geplant zusammen und schnallte die Tasche auf meinen Rücksitz. Weniger als eine Stunde später stand ich vor Madam Voya; ihr Gesicht war ausdruckslos, als ich es ihr zeigtebei jeder Verletzung: "Erinnerst du dich, dass du mir gesagt hast, ich solle rücksichtslos sein? Nun?! Ich hoffe, du hast eine ausgezeichnete Versicherung; du wirst jede Arzt- und Therapeutenrechnung bezahlen, die daraus entsteht, zusammen mit einer Entschädigung für all die Schmerzen und Leiden, die du hastverursacht haben!“ Ich konnte die rote Hitze in meinem Gesicht spüren, als ich schrie.

„Hätte die Puppe einwandfrei funktioniert, würden Sie auch für die von ihr verursachten Verletzungen haftbar gemacht werden?“

Der erste Anflug von Emotionen, der ihr Gesicht berührte, war ein Grinsen, und ich konnte meine Wut kaum zurückhalten. „Spar dir deine Gedankenspiele für die Idioten, die normalerweise hier durchstreifen. Das ist ein Geschäft! Du verkaufst Waren, und ich habe dich bezahlt; nichts anderes ist wichtig! Werden Sie das jetzt beheben oder muss ich die Polizei und das Better Business Bureau rufen?"

Ihre Augen wurden groß und fielen zu Boden; mit viel sanfterer Stimme sagte sie: „Ich muss die Puppe sehen, um den Defekt zu identifizieren und Sie zu befreien.“

Ich legte es auf den Tresen zwischen uns und sie schien es sorgfältig zu studieren und ging sogar so weit, es unter einer Lupenlampe zu überprüfen. Nach einigen Minuten sagte sie: „Das ist sehr seltsam; haben Sie das beabsichtigte Ziel seit Ihnen gesehen?begann? Ist es möglich, dass ihr diese Dinge auch passieren?”

Das überraschte mich; nachdem es mir geschadet hatte, sah ich keinen Grund, die sozialen Medien zu überprüfen, aber es dauerte nur ein paar Sekunden, um es zu bestätigen. Als ich auf das Facebook-Profil von Frau Jackson klickte, beugte sich Madam Voya nach vorne, um zu sehen, wieNun, in diesem Moment hatte ich meinen Umstand völlig vergessen; meine ganze Konzentration konzentrierte sich auf die Ladeseite, bis der Geruch von verbranntem Haar meine Nase erreichte und meine ganze Kopfhaut brannte.

Die Puppe blieb unter der Hitze der Lampe und fing Feuer; ich griff danach, aber die Madam war schneller. Sie täuschte einen Schock vor und entschuldigte sich fast unterwürfig, aber ich glaubte ihr kein Wort. Das einzigeWas zählte, war, ihren Streich zunichte zu machen. Ich stellte sie vor eine sehr einfache Wahl: Sie konnte mich entweder von ihrer dunklen Magie befreien, oder ich konnte die Polizei rufen.

„Ich werde das Problem sofort beheben; es ist ein sehr einfacher Prozess“, behauptete sie zumindest.

Sie holte einen Kristall unter der Theke hervor, schloss die Augen und sang, während sie damit über die Oberfläche der Puppe fuhr. Ich konnte sein Kitzeln an jeder Stelle spüren, die sie berührte, aber ich traute der Frau nichts, was sie tat. Soweit ich wusstesie stärkte meine Bindung zu der Puppe, und ich verstand endlich genau, wie töricht es war, alleine dorthin zu gehen. Ich hatte keine Möglichkeit zu wissen, wozu ihre Taten wirklich fähig waren.

Anzeigen

Als sie mit der Kristall-Routine fertig war, hatte ich vor, die Puppe bei der ersten Gelegenheit zu schnappen und wegzulaufen, aber sie muss meine Absicht gespürt haben. Mit einer Hand immer noch auf der Puppe legte sie den Kristall weg und holte stattdessen ein Messer. “Lass uns einen Test machen, bevor du wieder den ganzen Weg nach Hause fährst, okay, Karen?“ Das Grinsen, das sie trug, war rein böse, und ihre Augen funkelten vor sadistischer Freude.

Mit dem über ihren Kopf erhobenen Messer griff ich über den Tresen und stieß sie nach hinten. Sie stolperte nur ein paar Schritte, aber das war alles, was ich brauchte. Ich schnappte mir die Puppe, rannte zu meinem Auto und hatte gerade genug Zeit dazwischenals ich ankurbelte und zurücksetzte, um Madam Voya wahnsinnig lachend im Fenster zu sehen. Als sich meine Räder rückwärts drehten, drehte ich sie herunter und schrie: „Mein Name ist Katie!“

Ich flog die Interstate hinunter, ohne einen Blick auf meine Geschwindigkeit zu werfen, und setzte das Tempo nach meiner Ausfahrt fort. Ich merkte nicht, was ich tat, bis Sirenen meinen Rückspiegel füllten. Natürlich ging meine schreckliche Glückssträhne weiter; ich verstehe, dass ich es warzu schnell, aber der Beamte war eindeutig ein Neuling auf einem Machttrip. Ich kann nicht ansatzweise verstehen, warum sie jemanden so unerfahrene Arbeit allein lassen würden.

Er war vom Moment der Berührung an unnötig unhöflich und zwang mich, aus dem Auto auszusteigen, bevor ich ein Wort sagen konnte! Ich habe nur versucht, meine Situation zu erklären; er musste verstehen, dass dies ein Notfall war, aber er wollte es nichtHören Sie! Je mehr ich versuchte zu erklären, desto mehr unterbrach er, dann versuchte er einen Nüchternheits-Feldtest durchzuführen! Noch nie in meinem Leben wurde ich so beleidigt! „Haben Sie eine Ahnung, wer mein Mann ist?! Verstehen Sie Sie?Sind Sie schon gefeuert?! Ich rate Ihnen, gehen Sie aus meinem Gesicht oder rufen Sie Ihre Vorgesetzten an!“ Ich war in meinem ganzen Leben noch nie so wütend, ich spucke die Worte wie Gift aus.

Er hat beides nicht getan; er hat mich festgenommen! Kannst du das glauben! Er sagte, ich hätte ihm gedroht! Er nahm mein Telefon, ohne dass ich einen Anruf tätigen durfte, und ließ das Auto abschleppen, ohne dass ich meine Puppe oder Handtasche holen durfte! Ich war in Gewahrsamvier gottverdammte Stunden im Handy, bevor ich mit irgendjemandem mit einem Anschein von Intelligenz sprach. Mein Anruf bei James war ein Orgasmus. Innerhalb einer Stunde war ich frei, und der Beamte – der verdächtigerweise den gleichen Nachnamen wie Madam Voya hatte – war in unbezahltem Urlaub;Sogar die Anklage wegen rücksichtslosen Fahrens wurde fallen gelassen. Sehen Sie, ich habe nicht wegen meines Mannes geblufft.

Das nächste Problem ist die Abschleppfirma; sie war bereits geschlossen, als wir mein Auto fanden, also müssen wir bis zum Morgen warten, um es zurückzuholen. Die Puppe sollte sicher eingeschlossen sein, aber ich werde mich besser fühlen, wenn ich sie drin habeHand. Ich werde tun, was ich von Anfang an hätte tun sollen – googeln, wie man den Fluch umkehrt. Madam Voya wird den Tag bereuen, an dem sie mein Gesicht gesehen hat, wenn ich dieses Ding ein für alle Mal los bin; ich'melde mich morgen mit einem weiteren Update zurück – dann wirst du sehen!

——————

Ohh, diese Voya ist eine listige, listige Schlampe, in Ordnung; ich habe wahrscheinlich nicht mehr viel Zeit, aber ich habe vor, das, was ich habe, sehr weise zu nutzen. Sobald ich diesen Bericht über ihre Übertretungen veröffentlicht habe, werde ich den Rest widmenmeines Lebens, um ihres zu beenden. Ich werde glücklich sterben, solange sie an erster Stelle steht; und wenn noch Zeit übrig bleibt, statte ich Ms Jackson vielleicht auch einen Besuch ab.

Wie Sie wahrscheinlich erraten können, war die Puppe weg; mein Auto wurde tatsächlich während der Nacht zerstört, und die Puppe war das einzige, was fehlte! Können Sie das glauben? Ich kann.

Ich kann nicht sicher sein, was sie damit gemacht haben, aber nach dem fauligen Geruch in meinen Nasenlöchern, den Käfern, die über meine klebrige Haut krabbeln, und den schmerzhaften, juckenden Bissen, die sie hinterlassen, zu urteilen, würde ich vermuten, dass sie die Puppe bedeckt habenin etwas ähnliches wie Honig gesteckt und in einer Müllkippe oder Kanalisation liegen gelassen. Es fühlt sich an, als würden sich die Käfer immer tiefer in mich bohren. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie anfangen, in meinem Körper zu brüten, und ich wäre am liebsten tot, bevor irgendwelche Eier kommenLuke.

Wenn ich in der Lage bin, meine Ziele zu erreichen, bevor ich sterbe, werde ich versuchen, ein weiteres Update zu posten. Wenn nicht, danke, dass Sie hier sind. Erinnern Sie sich an mich, Freunde; erinnern Sie sich an die Ungerechtigkeiten, die mir angetan wurden, und melden Sie dies jedem, der es tutwird zuhören. Wenn Voya und Ms Jackson immer noch da draußen sind, stellen sie eine Gefahr für die Gesellschaft dar und müssen um jeden Preis gestoppt werden. Bitte lassen Sie sie nicht mit meinem Mord davonkommen! Ich bin Katie, nicht Karen!

Bildnachweis: Pageturner

Offizielle Seite

Bitte warten...

Copyright-Erklärung: Wenn nicht ausdrücklich angegeben, sind alle auf Creepypasta.com veröffentlichten Geschichten Eigentum und unterliegen dem Urheberrecht ihrer jeweiligen Autoren und dürfen unter keinen Umständen erzählt oder aufgeführt werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

nach oben scrollen